Let’s roll 😊

Zucchini der LĂ€nge nach in Scheiben schneiden, wĂŒrzen ( Pfeffer, Salz, Tutto Mio ) und scharf anbraten. Zur Seite legen und Tofu RostbrĂ€terle braten, in die Zucchini einrollen und mit Gerösteter Nori Alge umwickeln. Dazu Basilikum Reis, Umeboshi Paste und Meerrettich-Senf. 
  

28 Gedanken zu “Let’s roll 😊

    1. Ja, ich finde sie geschmacklich und auch von der Konsistenz her ( nach dem Braten kross wie Bratwursthaut ) sehr gut! FĂŒr meine Begriffe die besten ĂŒberhaupt 🙂

      GefÀllt mir

      1. Ja, so manche Fleischersatz-Dinge schmecken einfach nur…Ă€h…gesund….und sind zum in die Tonne kloppen… 😉

        FĂŒr mich gehört der Genuss dazu….und das ist mit den Tofu RostbrĂ€terle gegeben! Sie sind von Taifun und im Bioladen erhĂ€ltlich. FĂŒr meine Begriffe die besten Tofu Produkte. Auch zum karamellisieren nehme ich gerne deren Natur Tofu 🙂

        GefÀllt mir

    1. Bis vor kurzem waren sie auch noch nicht in meiner kleinen KĂŒchenwelt – aber nun gehören sie zum Standardprogramm.

      Man sollte darauf achten die gerösteten zu nehmen, so kann man sie direkt verwenden.

      Wie Du anhand meines Blogs siehst verwende ich sie nicht nur fĂŒr Sushi, sondern peppe damit so manches Gericht auf.

      Sie haben sehr viel gute Mineralstoffe und auch Jod ( weshalb Menschen mit SchilddrĂŒsenproblemen schauen sollten ob es fĂŒr sie passt ).

      Schmecken tun sie leicht fischig, was z.B. fĂŒr obige Rollen sehr fein ist.

      Ansonsten schneide ich sie auch hin und wieder mit ’ner Schere ĂŒber das Essen, was schön aussieht, gut schmeckt und gesund ist 🙂

      GefÀllt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s