„Projekt 52 Wochen“ Finale

Zum Abschluss lasse ich noch einmal die letzten Bilder Revue passieren…..ich habe viel gelernt in dieser Zeit was das Thema „Selfie“ anbelangt und es war eine inspirierende Zeit mit all denen die mitgewirkt haben! Danke dafür, vor allem Dir für die Idee liebes Zeilenende, aber eben auch allen Mitwirkenden und vor allem meinen lieben Followern für die unzähligen LIKES und Kommentare. Schön war’s!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Listen and dine

Wer mich länger kennt weiss das ich schon zwei Mal über Balbina geschrieben habe….und ich werde es ein drittes Mal tun….

Denn es freut mich das jemand sich, auch bei weiteren Veröffentlichungen, treu bleibt.

Im Fall von Balbina ging es sogar so weit das sie sich von ihrer Band getrennt hat.

So war ich denn gespannt was es diesmal zu hören gibt….und ich habe mir das Release Datum ( nämlich heute ) notiert, so habe ich mich darauf gefreut….herausgekommen ist wieder mal ein fulminantes Album, was nichts von ihrer Art vermissen lässt und es hat mich nicht enttäuscht.

Texte zum hinhören….Texte zum philosophieren….Alltagssoziologin par excellence….wunderbare Bilder die da vor dem geistigen Auge entstehen….mein Favourite beim ersten Hören „Das Glück“…..das wir überall suchen….das wir immer in gross denken….was sich manchmal im ganz alltäglichen findet…..und dann dann wenn wir es mal haben würden dann singen wir nur noch in Dur dann….wenn wir nur so manches Mal unseren eigenen Standpunkt verändern würden…..zum Glück gibt es Balbina….ich werde auch dieses Album lieben 😊

Hörbeispiele findet ihr in diesem Artikel.