Gebratener Kräuter-Ziegenkäse mit gerösteten Zwiebelringen an Jasmin Reis & Umeboshi Paste

Ich habe sie vermisst in der letzten Woche….und ich glaube sie mich auch….denn wie sie mir heute so arbeitseifrig entgegen schnaufte und ihre kleine Dampffahne mir, wie zur Begrüßung, entgegen wehte schien die Welt wieder in Ordnung – meine Miss Cuckoo 😍 
Den Ziegenkäse und die Zwiebelringe scharf anbraten, die Zwiebeln mit Chili, Wildem Langpfeffer und etwas Salz in der Kräuterpfanne wälzen und servieren.

  

50 Gedanken zu “Gebratener Kräuter-Ziegenkäse mit gerösteten Zwiebelringen an Jasmin Reis & Umeboshi Paste

      1. Dankeschön 😘 ja, so etwas wie Umeboshi Paste steht nicht in jedem Regal…..aber für das ich es healthy & tasty mag ist es ein MUST für mich 😍

        Gefällt 2 Personen

      2. Japanisch 😊 und ich würde Bio Quali nehmen…mittlerweile kaufen es so viele Leut das man da offensichtlich weg kommt von der traditionellen Reifung….aber gerade die macht es so fein 😊

        Gefällt 1 Person

      3. Supi, dann werden die wohl auch traditionell verarbeitetes haben….bzw. gibt es Umeboshi auch als ganze Frucht….wenn Du es bei mir in der Suche eingibst siehst Du sie 😊

        Gefällt 1 Person

      4. Yep…..Ausstecherle fehlen…. 😉 wobei ich mich da jetzt nicht soooo verkünstel….aber wenn man googelt gibt es da wahre Kunstwerke 🙂

        Gefällt 1 Person

      5. überhaupt machen Japaner kleine Kunstwerke aus ihrem Essen. Ich war einmal in einem Restaurant, da wurde das Essen von einem japanischen Chefkoch vor meinen Augen gekocht bzw gebraten und dann angerichtet. Es war ein Erlebnis!

        Gefällt 1 Person

      6. Ja, das würde ich auch gerne mal erleben….wobei ich nicht sicher bin ob es das auch in vegetarisch gibt….das ist dieses Teryaki Grillen, gell!?

        Gefällt 1 Person

      7. ja…..ist Jahre her und nur Japaner um mich herum, es war wunderbar ! Aber sie machen ja auch sehr viel mit Fisch oder isst Du den auch nicht ?

        Gefällt 1 Person

      1. Beim SENDEN Knöpsche drücken fiel mir auf das meine Frage eigentlich eine blöde Frage ist…..Du würdest nicht LECKER schreiben wenn Du sie nicht gemacht hättest… 😀

        Gefällt 1 Person

  1. ich habe heute Mittag auf Wunsch der Familie noch einmal den Basmatireis mit Halloumi und Auberginen (statt der Pilze) gemacht, aber dieses Gericht hier werden wir als nächstes testen!
    Schön, dass es dir wieder besser geht!

    Gefällt 1 Person

    1. Fein – und wenn jemand etwas nochmal essen möchte ist es wirklich gut 😉 danke für Dein Feedback!

      Ja, zuhause erholt man sich am besten 🙂 wobei das Thema auch hin und wieder zu Panikattäckchen führt….das fühlt sich dann nicht so toll an…. :-/

      Gefällt 1 Person

      1. Das kann ich gut nachvollziehen. Und da ist es mir auch keine Hilfe, wenn jemand sagt, das wird schon oder mache dir nicht so viel Gedanken. Aus diesem Grund sage ich dir jetzt auch nichts, aber denke an dich.

        Gefällt 1 Person

      2. Danke :-* ja, es ist das Gesamtpaket….im Moment verarbeite ich vermutlich die letzte Woche….und das nächste steht schon in der Warteschleife….und noch mehr….und noch mehr….puh….einmal „Bezaubernde Jeannie“ büdde….ein Augenzwinkern und wwwwwuuuuuusssssssch ist Oktober 2016 🙂

        Gefällt mir

      1. Do lägst di nieda sogi…..des woar fei so guat….mei woar des guat ( liebe WordPress Follower: nein, es geht uns gut…geht gleich wieder 😀 )

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s