Tag: 11. Oktober 2015

CHAKKA Süppchen

Nun rückt der Tag meiner OP näher und es wird mir immer mulmiger zumute…

Und auch wenn ich vermutlich nur ein paar Tage weg bin verarbeite ich die Sachen, die nicht mehr lange lagern können.

So gab es heute ein Möhren-Süsskartoffel Süppchen, mit viel frischem Ingwer, Knoblauch, Curry, Kurkuma, Pfeffer, Chili, Gemüsebrühe und Kreuzkümmel. Dazu dann Maroni Flocken, Ziegenkäse Späne, Geröstete Nori Alge und Olivenöl.

Allein der Anblick war schon eine Freude mit diesem Gute Laune-Orange 😊


Nach einem ziemlich harten Kampf zwischen dem Naturheilkunde- und dem Schulmedizin Marinsche am letzten Wochenende habe ich mir nun einen „Marinsche-Baukasten“ Therapieplan kreiert.

Eigentlich würde ich gerne in der Nähe einer anthroposophischen Klinik wohnen, die Schulmedizin wunderbar mit dem anthroposophischen Leitbild verbindet.

Das ist aber nicht der Fall, also habe ich mir mein eigenes Baukasten System gebastelt 😊

So werde ich denn vertrauensvoll den Weg mit den Schulmedizinern gehen, in dem guten Gefühl das ich vom Hausarzt Unterstützung und Stärkung durch Mistel-und Selenpräparate bekomme. Das ganze mit lieben Menschen um mich herum, die mich kennen und mich an meine innere Kraft und Stärke erinnern, falls mir der Glaube daran mal kurzfristig abhanden kommt.

Next half-a-year challenge accepted! CHAKKA! 😓😝😜😊💃🏻