Dreierlei Backofengemüse mit Gorgonzola-Quark

Gebacken schmeckt Gemüse einfach nochmal so gut 😊 durch das etwas Feuchtigkeit entzogen wird bzw. durch das Olivenöl-Sesam Gemisch schmeckt die Möhre viel intensiver und auch die Pastinake mit ihrem herrlich frisch-erdigen Geschmack schmeckt köstlich….von den Kartoffeln ganz zu schweigen…ein wenig Fleur de Sel drüber gestreut und das Marinsche ist im siebten Gemüsehimmel…

😋

  

14 Gedanken zu “Dreierlei Backofengemüse mit Gorgonzola-Quark

  1. Das habe ich in unseren Speiseplan für die laufende Woche aufgenommen! Übrigens: Dein Rezept mit Basmatireis, Halloumi und Champignons (die ich auf deinen Tipp hin durch Auberginen ersetzt habe) ist wirklich eines unserer Lieblingsgerichte – TOP 10!
    Liebe Grüße, Achim

    Gefällt 3 Personen

    1. Wow – dann sage ich ganz lieben Dank für die Rückmeldung, lieber Achim. Das freut mich sehr 🙂 Nicht vergessen die Pastinaken und die Möhren dünner zu schneiden als die Kartoffeln, da sie längere Garzeiten haben 😉 Gutes Gelingen und en Guete für Deine Familie!

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s