Schlagwort: sake

Lauwarmer Kokos-Kartoffelsalat, verkehrt rum

Dafür habe ich die Kartoffeln in wenig Wasser, Sake, Algen Salz, Ras El-Hanout, Lemongrass, Knoblauch und Schwarzkümmel gegart. Ganz zum Schluss habe ich soviel Kokosmilch hinzu gegeben das die Kartoffeln sanft ummantelt und somit schön schlotzig sind und alles nochmals kurz erhitzt. Lauwarm mit Ei und Fleur de Sel servieren.

Kartoffel-Garnelen Töpfchen

Dafür habe ich die Kartoffeln in Gemüsebrühe, Sake, Ingwer, Thymian, Rosmarin und Kreuzkümmel gekocht. Zum Schluß habe ich die Garnelen dazu gegeben. Vor dem Essen habe ich dann noch etwas Shoyu hinzugefügt.

Reis Tortilla mit Sake-Möhren 

Die Möhren habe ich in etwas Wasser mit Sake und Salz gekocht, zum Schluß Shoyu dazu gegeben und das ganze mit Mascobadozucker karamellisieren lassen. 
Für die Tortilla habe ich Eier mit etwas Salz, Golden Curry und italienischer Kräutermischung verrührt. Zum Schluß den gekochten Reis unterheben und in der Pfanne ausbraten.

Farfalle mit Garnelen & Kokos-Sake Sößchen

Farfalle kommt aus dem italienischen und heißt Schmetterling – was gibt es da feineres als ein leichtes Kokos Sößchen, welches die Pasta federleicht umspielt 😊 dazu habe ich Landgurke in etwas Gemüsebrühe, Koriander, Lemongras, Kreuzkümmel, Ras El-Hanout, DUNKLER DIWAN orientalische Gewürzmischung, Kurkuma, Kokosmilch und Sake gegart. Gegen Ende der Garzeit kamen die gekochten Garnelen dazu und ganz zum Schluss etwas Shoyu. Die Farfalle in dem Sößchen wenden und servieren.