Schlagwort: ravioli

Why not!?

Wege entstehen beim gehen….so auch manche Gerichte von mir 😀 zuerst war da ein Fenchel-Gurken Gemüse Leftover….und ich hatte Appetit auf Ravioli alla pizaiola…..davon habe ich somit auch noch etwas für morgen Mittag, denn da ist die Zeit knapp da ein Termin am Nachmittag ansteht. 
Also kochte ich noch ein paar Möhren im Nishime Stil dazu, die es dann morgen zu den Ravioli gibt. 
Sauce kann jeder, dachte ich mir, also kreierte ich noch ein Kokos Süppchen, in dem alles nochmal zusammen erwärmt wurde.
Und was soll ich sagen…..Ravioli als Suppeneinlage schmeckt fein 😋

Karamellisierte Ziegenkäse Ravioli

Zu Ravioli gehört Butter! Viel Butter! 😉 Entweder mit Salbei o.ä. – oder wie hier in der süßen Variante, was man aufgrund der Ziegenkäse-Füllung sehr gut machen kann. Allerdings habe ich zum karamellisieren Ghee genommen. Nach den Lehren des Ayurveda ist Ghee Lebensmittel und Medizin in einem.

Marinsches walk through flavours

In diesem Gericht sind sehr viele Aromen vereint, die zu einem betörenden Ensemble verschmelzen: Champignons, Fenchel, Garnelen, Rucola-Ricotta Ravioli, Petersilie, Gemüsebrühe und im besten Falle Knoblauch, Garam Masala, Kurkuma, Chili…….
  

Ihr seid auf der Suche nach einer feinen Sauce für Eure Ravioli? Egal ob vegan ( mit Margarine oder feinem Olivenöl ) oder vegetarisch…diese Sauce schmiegt sich überall an: Salbei-Berberitzen-Butter mit DUNKLER DIWAN Gewürzmischung

Derweil die Ravioli kochen Butter in der Pfanne zerlassen. Den Salbei dazu und gegen Ende der kurzen Garzeit die Gewürzmischung und die Berberitzen dazugeben. Die nur noch ganz kurz erhitzen und die fertigen Ravioli in der Sauce schwenken.

  

Ziegenkäse-Walnuss-Honig Ravioli ( nicht selfmade ) mit Salbeibutter ( selfmade 😜 )

Wer hat sollte unbedingt frischen Salbei nehmen – den hatte ich leider nicht…aber der getrocknete ist auch sehr fein,wenn er Bioqualität hat….einfach mit etwas Butter zum schmelzen bringen und etwas „ziehen“ lassen…allein schon der Duft der durch die Küche weht……mmmmmmhhhhhhhh 😍 food without compromise….die Salbeibutter gehört für mich dazu 😊 natürlich kann man es auch vegan, mit einem guten! Olivenöl oder Alsan machen….aber es ist nicht DAS typische….