Schlagwort: pasta

Soba Nudelsalat mit Scrambled Egg

Die Nudeln nach Anleitung kochen. Eine Salatsauce aus Olivenöl, Geröstetem Sesamöl, Tamari Sojasauce, Chili, Knoblauch, Ingwer, Kreuzkümmel, Salz, Genmai Su, Limettensaft, Glücks Gewürzmischung, Salz Dill Gurken und Gekochtem Rosenkohl zubereiten und miteinander verrühren. Mit Scrambled Eggs servieren.
  

Spaghetti-Brokkoli Topf

Dazu gekochte Spaghetti mit Olivenöl, Chili, Knoblauch, Wunderhuhn Gewürzmischung, Kurkuma, Pfeffer, Salbei und Brokkoli verrühren. Zusätzlich zu den Brokkoli Röschen habe ich viel von dem Strunk dazu getan. Er wird auch gern als „Spargel vom Brokkoli“ bezeichnet. Zum Schluss Hartkäsewürfel verrühren. Als Dessert gab es Apfel-Sanddorn Mark.
  

Spaghetti di olio di oliva e aglio & broccoli

Den Brokkolikopf als ganzes ( viel vom Stiel dranlassen, der ist da beste daran ) mit etwas Wasser in den Topf geben und Gemüsebrühe und Tutto Mio Gewürzmischung darüber streuen. 
Die gekochten Spaghetti in einer Sauce aus Olivenöl, Knoblauch, Chili, Kurkuma, Pfeffer, Salz und Salbei wälzen. Ganz zum Schluss Würfel von Ziegenhartkäse dazu geben, verrühren und servieren.

  

Spaghetti mit Gorgonzola-Birnen Sauce

Für die Sauce die Birne in Würfel schneiden und kräftig anbraten. Dinkel-Mandel-Drink, Gorgonzola und Berberitzen dazugeben und bei wenig Hitze köcheln bis der Käse geschmolzen ist. Zum anrichten einen Teelöffel Rosenhonig drüber träufeln.
  

Orecchiette mit Gorgonzola Sauce

Orecchiette sind die perfekten Begleiter für Saucen in jeglicher Form….ob Tomate, Kräuter oder wie in diesem Fall mit Gorgonzola. Dazu habe ich Dinkel-Mandel-Drink erhitzt und den Gorgonzola dazu gegeben. Etwas Chili dazu und die Orecchiette schwelgten im Bade 🙂  zudem Paprika mit Olivenöl, Fleur de Sel und Balsamico Creme vor und Obst nach dem Hauptgericht und ’s Marinsche schwelgte mit 🙂

IMG_3789 (2)

Orecchiette mit herzhafter Champignon-Pfanne

Orecchiette sind eine Pasta Art, die aus Apulien stammt. Sie sehen ein wenig wie Öhrchen aus. Nach Anleitung kochen ( sie brauchen etwas länger als herkömmliche Nudeln ) und derweil die Champignons braten, mit Weißwein ablöschen und mit etwas Brühe und Gewürzen ( Garam Masala, Knoblauch, Kurkuma, Pfeffer, Chili ) und Tofuwürfeln einkochen lassen. Vor dem Servieren Gorgonzola drunter ziehen.
  

Oh wie yummie! Vegane Mohn-Cranberry-Tortelloni

Diese Idee von Vegan Vital Food ist einfach umwerfend…süße Tortelloni Mohn-Cranberry 🙂 geschmacklich überzeugend, aber für meine Begriffe sind einige Zutaten dabei, die zu stark denaturiert sind. Ob Bioprodukte so etwas brauchen sei dahin gestellt….aber als schnelle Mahlzeit durchaus angebracht 🙂 ein wenig Mascobado-Zucker drüber und genießen. Das nächste Mal kommt Vanillesauce drüber….mmmmhhhhhhh!

IMG_6768.JPG