Schlagwort: dine

Listen and dine

Aufmerksam geworden durch den  Song Des Tages „You Want It Darker“ von Solera lief heute häufig das gleichnamige Album von Leonard Cohen bei mir und durch meine AirPods direkt in meinen Gehörgang 😉

Beeindruckend…“Hineni Hineni“….hebräisch für ein starkes, verbindliches „Hier bin ich“….scheinbar oftmals in Vergessenheit geraten in dieser, unserer Gesellschaft….für alle die sich grad großen Herausforderungen stellen müssen…. ❤️

Mehr Info dazu Hier

„You want it darker“….Anklage…..Zorn…Schwäche…Traurigkeit…..Ohnmacht…Kokettieren….Zickigkeit…Ergebenheit….Aufrichtigkeit…..Mut…..Standhaftigkeit……STÄRKE…

Listen & dine

Meine heutige, musikalische Begleitung bei der Zubereitung meines Mittagessens war das Tsampa Lied ….quasi der Song zur Zutat 😀

Ist mir so noch nie begegnet….aber ich find’s toll 🙂

Kennt Ihr ein Lied zu einem Gericht / Zutat?

Listen & dine

Meine heutige Begleitung rund um mein Hauptgericht war Maître Gims  – HipHop mit orientalischen Klängen.

Es lädt zum mittanzen und bewegen ein….und das habe ich rund um die Vorbereitung der MEZZE getan….und das in Dauerschleife. Es muss also ein Bild für die Götter gewesen sein….Es Marinsche macht Guacamole, Hummus etc. und das hüftenschwingender weise….auf jeden Fall lässt es Körper und Seelchen schwingen….und das tut gut….nä….. 🙂

Listen & dine

Meine heutige Begleitung rund um die Zubereitung meines Mittagessens: Balbina

Zauberhafte Lyrics, Out-of-Mainstream, schillernde Klangfarben, abtauchen in die Geschichten die Balbina uns erzählt….und das was da so fast kindlich daher kommt zeugt von hoher Intelligenz, denn die herrlichen Wortspielereien laden zum philosophieren ein….wenn ich nicht gerade mit dem Mittagessen zu tun gehabt hätte….ich glaub ich hätte Seifenblasen dazu in die Luft geblasen….

Habt ihr schon mal jemanden über das Nichtstun singen hören? Also ich nicht….

Und dann gibt es da noch…..ach…..was wollte ich denn grad….es fällt mir bestimmt gleich wieder ein….iiiiirgendwas war da doch….. ( den Zeigefinger auf die Oberlippe leg und überleg )….Moment….ich hab’s gleich….aaaaaahhhhhh….ICH HAB’S….. Goldfisch

Wie jetz? Dir gefällt Balbina nicht? Dann haben wir wohl gerade eine Pechsträhne

Vielleicht nimmst Du Dir dann ein andermal die Zeit, um in ihre fabelhafte Welt einzutauchen 🙂

ENJOY!

Listen and dine

Leftovers mit ganz viel  Oregano und ich finde es hat die Duft- und Geschmacksqualität dieses wunderbaren Gewürzes gut getroffen…

Die Leftovers der letzten Tage habe ich in Szene gesetzt als Vurst Gulasch mit Bratkartoffeln ( Tofu Rostbräterle Scheibchen, gewürzt mit „Tutto Mio“ Gewürzmischung, Garam Masala, Chili und eben viel Oregano und gerösteter Nori Alge ). Als Topping gerösteter Sesam und Fleur de Sel. Dazu Kräuterquark mit Olivenöl Topping.

  

Orientalisch-mediterranes Crossover…Listen And Dine 😊

Dieser köstliche Eintopf nimmt Dich mit auf eine kleine Reise um die Welt: Möhren, Kartoffeln, Kichererbsen, Tsampa, getrocknete Tomaten, Curry, Kurkuma, Chili, Knoblauch, Gemüsebrühe, Erdnussmus, frisches Basilikum und frische Minze sind Deine Reisebegleiter. Zum Espresso gibt es Halva. Ready for take off? Im Nin’alu  Und wer mag: hier nochmal die Fassung von Madonna…HAMMER Song 😍 Isaac