Schlagwort: dattel

Süsskartoffel Curry an Basmatireis mit Wildem Langpfeffer

Für das Curry Süsskartoffeln und Möhren mit Gemüsebrühe und Gewürzen ( Knoblauch, Ingwer, Curry, Kurkuma, Chili, Salbei und TUTTO MIO ) kochen. Gegen Ende der Garzeit etwas Tsampa zum binden dazu rühren, das gibt dann das sämige Sößchen. Ebenso kleingeschnittene Datteln und gekochte Kichererbsen dazugeben. 

  

Genau das richtige für warme Tage: Dreierlei von der Mango, Erdbeere und Dattel mit Reisbällchen und Eierlikör

Dazu im Vorfeld Reis kochen oder Reste verwerten. Ich habe Jasmin Reis genommen, der klebt etwas mehr als Basmati, und abkühlen lassen. Das Obst richten, den Reis zu Bällchen formen und drüber geben. Als Topping Chai Küsschen, ALLES LIEBE Gewürzblütenmischung und Eierlikör. Wer veganen Ohne-Eierlikör machen möchte: die Zutaten findet Ihr weiter unten.

  

Tsampa Fruchtsüppchen

Dazu Gefrorenes Beerenobst, Apfel, Dattel, Vanille, ALLES LIEBE Gewürzblütenmischung mit etwas Wasser kochen. Gegen Ende der Garzeit Tsampa dazu geben und mit dem Schneebesen verrühren. Da man mit dem Gerösteten Gerstenmehl auch wunderbar Suppen, Soßen etc. andicken kann rundet der feine Geschmack zusätzlich ab. Als Topping Sojaghurt.

  

Möhren-Hafertopf mit Miso, Rettich-Tomatensalat und Sojadessert Karamell mit frisch püriertem Bananen-Birnen-Dattel Mus

Die Möhren mit etwas Gemüsebrühe, Curry, Knoblauch, GUTE LAUNE Gewürzmischung kochen. Etwa zehn Minuten vor Ende der Kochzeit Haferflocken dazu geben und ganz zum Schluss das Miso dazu geben. Miso sollte immer erst zum Schluss dazu gegeben werden, da es sich sonst geschmacklich verändert bzw. die wertvollen Stoffe durch die Hitze zerstört werden.

Für den Salat ein Dressing aus Olivenöl, Balsamico Essig ( oder in obigem Fall Limettensaft ), Salade Du Pêcheur, GUTE Laune Gewürzmischung und Salz zubereiten. Den geraspelten Rettich und Tomaten dazugeben. Diesen Salat kann man recht früh zubereiten, da er gerne etwas durchziehen kann.

Für das Dessert Banane, Birne, Gepoppten Amaranth und Dattel mit etwas Reisdrink ( oder einem anderen Getreidedrink ) pürieren und zum Sojadessert servieren. Mit Zimt bestreuen und genießen 😊

IMG_6638.JPG