Schlagwort: dattel

Dattel Kuchen

Dazu einen Rührteig bereiten und Medjoul Datteln entkernen, der Länge nach vierteln und auf dem Teig verteilen. Normalerweise würden noch Orangenstücke dazu kommen, die muss ich mir aber aktuell verkneifen 😋
  

Medjoul Dattel, Israel

Die Königin unter den Datteln….und aus Israel in der Regel eine besondere Delikatesse….herrlich fleischig-saftig im Biß…..hervorragend karamellig und Honig-süß im Geschmack…..einfach nur lecker….zum so naschen…..in Kuchen, Desserts, Smoothies, als Dattelpürree, gefüllt mit Frischkäse…..
  

Dattel „Bonbonera“, frisch ( Israel )

Frische Dattel ist für mich eine Premiere. Umso gespannter war ich darauf wie sie schmeckt.

Und das hat meine Erwartungen weit übertroffen. Der Biss in diese herrlich saftige Frucht, der Geruch nach subtiler Säure und Karamell, samt seinen ganzen Nuancen….einfach nur köööööööstlich!

Ich hatte mir vorgestellt das die Haut bei frischen Früchten eventuell härter sein würde – dem ist nicht so. Sie ist vergleichbar mit der von Medjoul Datteln.

Wer sich verführen lassen möchte in die Geschmackswelten des Orients dem sei frische Dattel wärmstens ans Herz gelegt.

Allerdings sollte man sie im Kühlschrank aufbewahren und innert 14 Tagen verbrauchen.

Golden Smoothie

Dazu Möhre, Banane, Medjoul Dattel, etwas Kurkuma, etwas Pfeffer und Dinkel-Mandel Drink miteinander pürieren. Als Topping geröstetes Sesamöl und frisch gemahlene Vanille.

  

Ein Teller Buntes 😊

Für den CousCous den CousCous mit der 1,5 fachen Menge Wasser, etwas Gemüsebrühe, Kurkuma, Pfeffer und Garam Masala kochen und lauwarm oder auch kalt mit Medjoul Datteln servieren.

Für den Salat Schwarzen Rettich raspeln und mit einer Salatsauce aus Olivenöl, etwas geröstetem Sesamöl, Genmai-Su, Salz und Tomaten mischen.

Brokkoli kochen ( s. gestrigen Post )

Den Quark mit Açaí Pulver und ( wenig, so das es nur einen Hauch von Süße und Rose hat ) selbstgemachtem Rosenhonig verrühren.

Dazu ein hart gekochtes Ei mit Fleur de Sel und Meerrettichpaste Wasabi-Art servieren.

Gekochte Rote Beete in Scheiben schneiden und anrichten.

Süsskartoffel-Kichererbsen Curry

Da ich heute meine Nachbarn zum Essen eingeladen habe, bin ich samt Miss Cuckoo und Kochtopf zu denen gepilgert. Daher dieser Topf voll Curry. Und da die Medjoul Datteln erst ganz zum Schluss verrührt werden, lagern sie noch auf dem Curry 😊 
Für das Curry Süsskartoffeln und Möhren in Gemüsebrühe, Curry, Kreuzkümmel, Kurkuma, Pfeffer, Chili, Knoblauch, Salbei und Ingwer garen. Zum Schluss gekochte Kichererbsen und Cashew Kerne dazu geben und erhitzen. Frisches Basilikum dazu und Medjoul Datteln unterheben.
Dazu gab es gar köstlichen Sadri Reis.
Auch das Dessert war orientalisch angehaucht: Mascarpone Crème mit Granatapfel Sirup und Rosenhonig an Löffelbisquits.

Das schöne daran ist: die Gäste wussten gar nicht viel von meiner Art und Philosophie des Kochens…haben angefangen zu essen….und dann gab es immer wieder Mmmmmh’s und Aaaaah’s….“Oh…..und jetzt habe ich auf was süßes gebissen“…..“Mmmhhh…..die Cashew Kerne…gar nicht hart und so fein“…
Bis dann der Satz kam, der mich besonders berührt hat „Oh, das ist so fein – da kommt man ja von einer Geschmacksexplosion zur nächsten“
Denn genau das ist meine Küchenphilosophie: aus der Vielfalt der Geschmäcker und Aromen schöpfen….mitzunehmen auf eine Reise in den Orient…ein Mahlzeit lang abtauchen und sich den Köstlichkeiten der Natur hingeben….😊

  

Orientalischer Kichererbsen Salat mit gefüllter Medjoul Dattel

Dafür Olivenöl, Tahin, Limettensaft, Salz, Chili, Kreuzkümmel, Knoblauch, Minze, Salbei, Petersilie miteinander verrühren. Paprika, Gurke, Tomate und gekochte Kichererbsen dazu geben.
Frischkäse mit „Wunderhuhn“ ( orientalische Gewürzmischung ) mischen und in jeweils eine halbe Medjoul Dattel füllen. Als Topping Wilder Langpfeffer ( Ihr wisst ja: der, der so schön schokoladig schmeckt ).

Tabouleh mit Basilikum Quark

Quark mit frischem Basilikum, Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zum Anrichten etwas Olivenöl auf den Quark träufeln. 
Cous Cous nach Anleitung kochen. Eine Sauce aus Olivenöl, Limettensaft, Knoblauch, Petersilie, Minze, Salz, Chili zubereiten. Diese dann mit dem Cous Cous, Paprika, Tomate und Medjoul Dattel verrühren.

  

Möhren-Tofu-Curry

Dazu Möhren in etwas Gemüsebrühe, Curry, Kurkuma, Knoblauch, Ingwer und Kreuzkümmel kochen. Gegen Ende der Garzeit Olivenöl, Tofu, Datteln und Berberitzen dazu geben. Mit Basmati Reis anrichten.

.
.

Wenn der Hunger auf Gebackene Bananen kommt oder Kurztrip in Tausendundeine Nacht: Gebratene Banane, Apfel, Berberitzen, Datteln an Sadri Reis 😍

Food without Compromise…in Butter gebraten 😀 wer’s vegan mag gerne in Margarine oder Olivenöl 😊 und ich habe etwas DUNKLER DIWAN und MUTTERKÜMMEL ( Kreuzkümmel ) dazugetan….zugegeben etwas verwegene Mischung mit dem Kreuzkümmel ( der ja nichts mit dem „richtigen“ Kümmel zu tun hat ), aber die süße Schärfe passt sehr gut!