Schlagwort: Amaranth

Wenn das Leben dir saures gibt…

…fehlt dir manchmal saures…..

Thymianpunsch ( Orangensaft auspressen, mit Honig verrühren und mit heissem Thymiantee aufgiessen )

Orangen-Ingwer-Honig Drink ( den Saft mehrerer Orangen pressen, Honig und frisch geriebenen Ingwer dazu geben und in einem Glas mit Zuckerrand = Glas in O-Saft und dann in Zucker tauchen )

Obstsalat „Winterwonderland“ ( eine Sauce aus frisch gepresstem Orangensaft und Nußmus bereiten. Dazu dann Orange, Kiwi, Banane, Ananas, Dattel, Walnüsse und gepoppten Amaranth geben )

Holunderpunsch ( Zu gleichen Teilen Holundersaft, Apfelsaft und Wasser mit Lebkuchen-oder Glühweingewürz erhitzen )

Hach….

Enjoy!

 

Tag des Cafés

Da heute Tag des Cafés ist gab es bei mir ein Espresso-Mascarpone Dessert: einen Espresso kochen und abkühlen lassen ( mit sehr wenig Wasser kochen, bei mir war es fast ein bisschen viel heute ), und mit Mascarpone, Raffellos ( Mandel entfernen ) und gepopptem Amaranth verrühren. Vor dem Servieren etwas ruhen lassen.
  

Jasminreis mit Champignonpfanne & Frischkäsebällchen

Die Champignons und Zwiebel scharf anbraten, Gewürze ( Gemüsebrühe, Chili, Garam Masala ) und Tomate dazu geben und ganz zum Schluss frische Petersilie und Salbei. 
Für die Bällchen Frischkäse mit Chili würzen und mit gepopptem Amaranth verrühren. Mir war es heute nach einem klitzekleinen Stückchen Anchovi ( da reichen bei mir dann schon fast homöopathische Dosen 😉 ) also ein paar Stückchen dazu und zu Bällchen rollen. Die werden dann noch in gepopptem Amaranth gewälzt und als Schmankerl dazu serviert.