Reis Tortilla mit Sake-Möhren 

Die Möhren habe ich in etwas Wasser mit Sake und Salz gekocht, zum Schluß Shoyu dazu gegeben und das ganze mit Mascobadozucker karamellisieren lassen. 
Für die Tortilla habe ich Eier mit etwas Salz, Golden Curry und italienischer Kräutermischung verrührt. Zum Schluß den gekochten Reis unterheben und in der Pfanne ausbraten.

14 Gedanken zu “Reis Tortilla mit Sake-Möhren 

    1. Keine Ahnung….hab ihn ja nicht mehr 😉 aber die Wunde sieht gut aus und macht bisher keine Probleme. Am Donnerstag werden die Fäden gezogen – Dankeschön und danke der Nachfrage 🙂

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s