Hokkaido-Feta Aufstrich mit mariniertem Julienne & Sesam Crackern

Für das marinierte Gemüse habe ich Radieschen und Gurke in Julienne Streifen geschnitten und zwei Stunden lang in Geröstetem Sesamöl, Olivenöl, Sake, Ume Su und Shoyu eingelegt.
Für den Aufstrich habe ich gekochten Hokkaido, Feta und Knoblauch miteinander püriert. Dazu gab es Oliven.

8 Gedanken zu “Hokkaido-Feta Aufstrich mit mariniertem Julienne & Sesam Crackern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s