„Projekt 52 Wochen“ 29

LĂ€uft 🙄

40 Gedanken zu “„Projekt 52 Wochen“ 29

      1. Ja 😊 schlimm sind die ganzen Ängste drum herum…und die Erschöpfung die sich nach den letzen neun Wochen breit macht 😏 ich habe keine Lust in einer Erschöpfungs Depri zu landen 🙄

        GefÀllt 1 Person

      2. MÀuschen, soll ich dir was sagen? Hast du bestimmt schon gehört, trotzdem: So schnell wie es kommt, ist es auch wieder weg! Glaub mir!!!

        Machst du homöopathisch was? Da gibt es einiges, das Dich wieder auf die Beine bringen kann. Bei mir half auch Propolis. Da hat mit eine befreundete Imkerin einen trank abgemischt.

        DrĂŒck Dich!

        GefÀllt 1 Person

      3. Zuhause habe ich die SchĂŒssler Nr. 5, ansonsten hatte ich vor eine Ginseng Kur von Gintec zu machen. Das beste was es gibt zum regenerieren. Der schmeckt sehr fein als Granulat als Tee, mit Honig…Yummie 😍 hatte ihn vor ewigen Zeiten mal und nun gesehen wie teuer der geworden ist. Ist allerdings auch die beste Quali die man kriegen kann – aber eben nicht kompatibel mit meinem Portemonnaie 😣 mit Propolis verhĂ€lt es sich womöglich Ă€hnlich 🙄

        GefÀllt mir

  1. Sieht nach dem ultimativen VergnĂŒgen aus. Nicht.

    Ich drĂŒcke dir alle verfĂŒgbaren Daumen, dass es zumindest zĂŒgig vorbei geht, damit du dich wieder in deinen vertrauten WohlfĂŒhlbereich zurĂŒckbegeben und tolle Essensbilder veröffentlichen kannst, auf dass allen anderen Bloggern so königlich das Wasser im Mund zusammenlaufe wie bisher.

    GefÀllt 2 Personen

    1. Es ist Antibiotika – zweimal tĂ€glich und ich hoffe das es gut anschlĂ€gt. Dann vermutlich 3-4 Tage 😊 ansonsten ist das Kantinenessen halt nicht so dolle….dafĂŒr gibt es heute Abend einen Obstteller 😊

      GefÀllt 2 Personen

      1. Ja 😅😂 das ist ein gutes Zeichen😎 es ist halt ein Riesenunterschied gegenĂŒber meiner Art zu kochen….hier gibt es durchweg TĂŒtensaucen, Suppen etc.,…..viel zu salzig, viel zu hefig ( wobei Hefe ja noch besser wĂ€re als GeschmacksverstĂ€rker )….TK GemĂŒse mit dem speziellen Biß….nun ja….

        GefÀllt 1 Person

    1. Ja, genau….das Antibiotika kann Ansporn gebrauchen…..obwohl….dieser chemische Kram ist auf sowas nicht wirklich angewiesen…..wobei ich mir wĂŒnschen wĂŒrde nicht stĂ€ndig Panik vor irgendwelchen EventualitĂ€ten zu haben….da ist meine Psyche mittlerweile ziemlich auf Krawall gebĂŒrstet….also: Ansporn fĂŒr’s Seelchen 😉 danke Dir 😘

      GefÀllt 2 Personen

  2. Dir alles Gute und eine rasche Genesung. Ich schicke Dir ein TĂŒtchen gut gewĂŒrzte Geduld dazu. Wenn das Essen mal nicht schmecken sollte, sieh Dir dazu Deine leckeren Fotos an! Liebe GrĂŒĂŸe! Regine

    GefÀllt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s