Teriyaki Möhren an Basmati Reis mit Olive Nere & Raita

Die Möhren habe ich mit Rosmarin und Thymian gekocht und zum Schluß in selbstgemachter Teriyaki Sauce glasiert. Salzen braucht man nicht zusätzlich, da die Teriyaki salzig ist. 
Für das Raita habe ich Joghurt, etwas Limettensaft, Knoblauch, Kreuzkümmel und Salz miteinander verrührt.

2 Gedanken zu “Teriyaki Möhren an Basmati Reis mit Olive Nere & Raita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s