Marinierte Tofu Nuggets mit Kokos Sößchen an Basmati Reis, Möhren & Umeboshi Paste

Die Tofuwürfel habe ich ein paar Stunden in Tamari, Geröstetem Sesamöl, Knoblauch, Thymian und Rosmarin mariniert. Dann in Ghee scharf angebraten und aus der Pfanne genommen. Den Bratensud habe ich mit der restlichen Marinade und Möhrenkochwasser abgelöscht, Kokosmilch dazu gegeben und reduzieren lassen.

9 Gedanken zu “Marinierte Tofu Nuggets mit Kokos Sößchen an Basmati Reis, Möhren & Umeboshi Paste

      1. Ich hatte Brustkrebs und der Tumor hatte einfach erklärt Östrogenrezeptoren.

        D.h., das Füttern mit zu vielen Östrogenen regt das Tumorwachstum und damit die Gefahr eines neuerlichen Befalls an.
        Soja ist reich an Phytoöstrogenen.

        Auch wenn diese Aussagen leichte umstritten sind, kann ich doch gut auf Soja verzichten.
        Eine vegetarische Lebensweise, die ich derzeit nicht anstrebe 😉, wäre nicht einfach. Irgendwie gibt es viel zu wenig Produkte auf Basis von Lupine, Linse oder Bohne.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s