Garnelen Ketjap Manis an Sesam-Ofengemüse & Fleur de Sel

Nach langer Suche habe ich ein Ketjap Manis ( süße, indonesische Sojasauce ) ohne weitere Zusatzstoffe gefunden und konnte es nun mal testen. Es schmeckt köstlich, aber das selbst gemachte steht ihm in nichts nach. Beides schmeckt genau so lecker, der einzige Unterschied ist die Konsistenz, die beim gekauften etwas dickflüssiger ist.

8 Gedanken zu “Garnelen Ketjap Manis an Sesam-Ofengemüse & Fleur de Sel

  1. … entweder kann die soße etwas länger eingekocht werden oder man fügt etwas Bindemittel hinzu, ich würde mich für die Reduktion entscheiden… ausgesprochen feines Sößchen zum Mahl 🙂

    Gefällt mir

      1. Auf die Schnelle tut es dann auch mal nach dem Braten Mascobadozucker in die Pfanne und mit Sojasauce ablöschen….aber das reduzierte ist dann nochmal etwas würziger….

        Gefällt 1 Person

      2. Ja, sie ist herzhaft 😊 ich habe für solche Sachen Shoyu im Programm….aber….eben…..für Dich nichts weil es mit Weizen hergestellt wird…… 😏

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s