Spaghetti-Spargel Frittata

Frittata ist ein italienisches Omelett, welches mit allerlei leckeren Sachen zubereitet werden kann. Zu dem Ei rührte ich heute gekochte Spaghetti, gekochten Spargel, Serrano Schinken, Kräuter und Gemüsebrühe. Der Frittata sollte man etwas Zeit lassen, das das Ei gut stocken kann. Bei kleiner Hitze mit Deckel.
  

19 Gedanken zu “Spaghetti-Spargel Frittata

  1. „Ich sage Frittata, denn ein Omelette kann jeder zubereiten.“ Das ist keine Kritik, fiel mir nur gerade wieder ein, habe ich in irgendeiner Kochkolumne gelesen. Lecker siehts trotzdem (oder gerade deshalb?) aus. Und Omelette kann auch längst nicht jeder.

    Gefällt 1 Person

    1. Genau 🙂 ich finde sie ist mir perfekt gelungen….in Ghee gebraten, unten leicht gebräunt und oben gut durch. Sie kann auch kalt gegessen werden, zum Büfett gereicht, und und und….

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s