Gefüllte Pita

Die Teigtasche mit Kräuterquark ausstreichen und mit Seitan, Kartoffel-Pastinaken Plätzchen, Gurke und Möhre befüllen. Zum Schluß noch etwas Kräuterquark drüber geben.

14 Gedanken zu “Gefüllte Pita

    1. Na ja …..wenn man die Dinger isst sieht man nicht unbedingt appetitlich aus….das einzige Gericht was ich mit Serviette in der Hand esse 😜😂 wobei meine Wangen immer schön verschont bleiben 😊 was gab es denn bei Dir dazu?

      Gefällt 2 Personen

      1. einfach nur einen Döner auf der Hand *flüster*…den hatte ich bestimmt ein Jahr nicht mehr gegessen und ich musste nochmal wissen, wie der schmeckt…….und nun weiss ich es und es ist Ruhe 😉

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s