Tag: 1. Januar 2016

Wie jetz? Ihr kennt die Schweizer Musikszene noch nicht?

Dann wird es aber Zeit 🙂 denn ich habe ein Faible für wirklich exzellente Musiker, welche dieses kleine Ländle hervor bringt.

Einer davon ist Stephan Eicher, dessen neuere Alben ich bemerkenswert finde.

Ein Song daraus ist Dans ton dos , die Quali der Videos lässt zu wünschen übrig….bestimmt habt auch Ihr einen Streaming Dienst den Ihr nutzt…denn die Studioaufnahme tönt weitaus besser 🙂

Nichts desto trotz soll Euch dieser Song einen kleinen Einblick geben von dem was Stephan Eicher aus seiner langen Karriere hervor bringt.

Zudem ist da noch eine besonders schöne, weil moderne 😉 , Fassung des alten Volksliedes ’s Vreneli vom Guggisberg , zu dem ich persönlich einen Bezug habe.

Wobei auch hier Stephan Eicher punktet mit seinem „Guggisberglied“….aber die Aufnahme im Netz ist so grottenschlecht, das ich sie Euch nicht antun möchte.

Auch da der Verweis auf Streaming Dienste….im Original ist das Lied 4:15 lang 😉

Hier die Geschichte dazu, die Auntie Google erzählt….etwas traurig ( schonmal Kleenex bereit stell ) aber so scheeeee 🙂

Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim entdecken der Schweizer Musikszene, aus der ich Euch demnächst mehr vorstellen möchte.

Neujahrsgruß

Ich wünsche uns allen ein frohes neues Jahr, Gesundheit, Glück, Zufriedenheit und ’ne ganze Tüte voll HAKUNA MATATA = Es gibt keine Probleme / Schwierigkeiten 🙂

So startet nun schwungvoll ins 2016 mit mir und diesem Song aus „Der König der Löwen“

Ich freue mich darauf auch in Zukunft von Euch zu lesen und für Euch schreiben zu dürfen!

Sprinkled with a little fairy-dust

Euer Marinsche