CousCous-Kichererbsen Topf mit dreierlei Möhren & Ei

Gelbe, Orangene und Purple Haze Möhren in etwas Gemüsebrühe, Chili, Kurkuma, Pfeffer und Garam Masala kochen. Gegen Ende der Garzeit gekochte Kichererbsen und gekochten CousCous dazu geben und kurz erhitzen. Ein paar ungekochte Möhrenrädchen für’s Topping zurück halten.

21 Gedanken zu “CousCous-Kichererbsen Topf mit dreierlei Möhren & Ei

      1. Keine Ahnung….aber aktuell schaue ich grad „Balduin der Sonntagsfahrer“ mit Louis de Funes aus der Konserve….und ich lach mich wech…..vielleicht deshalb :-p

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s