Mein Nach-dem-Untersuchungsmarathon-im-Krankenhaus-den-ganzen-Tag-nur-Süßes-ess-und-nun-aber-noch-was-herzhaftes-essen-will-Dinner-Miso-Reis-Süppchen 

Eigentlich fehlte mir der Elan abends groß was zu kochen und ich hatte nur noch den Anspruch „Bauteile“ ( Kohlenhydrate, Eiweiße, Fett, Mineralstoffe, Vitamine ) zusammenzufügen, die der Mensch so braucht. Also entstand nach einem Tag voller Brot, Kuchen, Obst dieses Süppchen….und was soll ich sagen…lecker war’s 😊

Dazu gekochten Reis mit Gemüsebrühe, Chili, Kurkuma, Pfeffer ( zu Kurkuma immer Pfeffer und Öl geben, so können sich die wertvollen Inhaltsstoffe optimal entfalten ), Garam Masala aufkochen. Ganz zum Schluss Olivenöl und die Miso Paste dazugeben, in meinem Fall heute Mugi Miso. Nicht aufkochen lassen um die wertvollen Inhaltsstoffe zu nutzen! Ziegenkäsewürfel und Berberitzen dazu geben.

19 Gedanken zu “Mein Nach-dem-Untersuchungsmarathon-im-Krankenhaus-den-ganzen-Tag-nur-Süßes-ess-und-nun-aber-noch-was-herzhaftes-essen-will-Dinner-Miso-Reis-Süppchen 

    1. War ja nicht direkt kochen…..Reis hatte ich wohlweislich von gestern übrig….der Rest war einfach nur nach Komponenten, die mir wichtig waren, zusammengewürfelt. Allemal gesünder als Döner….😜😘

      Gefällt 3 Personen

      1. Unglaublich wer da alles so verantwortlich ist für schlechte Essensgewohnheiten….tzzz…. 😉 aber wenn der Frust dann damit MAL gedeckelt werden kann…why not!?

        Danke für Deine guten Wünsche :-* ich muss sie mir gut einteilen und das nächste halbe Jahr mal immer wieder ein Prise davon nehmen – Wünsche haben zum Glück kein Verfallsdatum 🙂

        Und ja: auch ich bin froh darum aus jedem etwas essbares zaubern zu können….und hoffe sehr das es mir auch in grössten Stresszeiten weiterhin gelingt! Denn Ernährung ist ein guter Grundpfeiler!

        Gefällt 1 Person

      2. Mit Fastfood deckele ich leider keinen Frust. Schön wärs. Nur wenn man halt vom Jugendamt wo eingesperrt wird, wo die sowieso eklige Kantine keine Rücksicht auf Allergien nimmt, dann hilft nur noch ein Döner.

        Jetzt sind wir zum Glück ja nicht mehr eingesperrt. Und das schönste: ich habe nicht weit von uns einen Imbiss/Restaurant entdeckt, das vegan UND bio kocht! Bei Stress gibt es jetzt trotzdem essen von Feinsten. :)))

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s