Pflanzliche Alternativen zu Milch

Aufgrund der wachsenden Nachfrage hier mal ein Artikel welche Alternativen zu Kuhmilch es gibt und welche Schwerpunkte jeder Drink mit sich bringt Milch ohne Muh viel Freude beim schmökern 🙂

30 Gedanken zu “Pflanzliche Alternativen zu Milch

    1. Schtümmt nicht! Ich lasse auf meinen geliebten Dinkel-Mandel-Drink nichts kommen 😉

      Das beeindruckendste was mir mal hängen geblieben ist, ist ein Bild wo säugende Säugetiere aufgezählt wurden…zum Schluss kam ein Mensch zutage, der an einer Kuh säugte….irgendwie nicht ganz im Sinne des Erfinders 😉

      In Form von als Käse verarbeitet ist es wieder ein wenig anders…da ist sie veredelt….wobei man da die schlecht gehaltenen Tiere auch ausklammern sollte….

      Gefällt 1 Person

      1. auf der anderen Seite könnte man auch argumentieren: Was für Kälber gesund ist, kann für den Menschen nicht schlecht sein. Gerade das Kalzium ist doch wesentlicher Bestandteil für z.B. Knochenwuchs. Das leider etwas, was der Soja“milch“ fehlt! Just my 2cents

        Gefällt mir

      2. Da gehen die Meinungen weit auseinander….die Milchlobby ist da schon der Meinung mit dem Calcium….andere Studien haben ergeben das das Calcium der Kuhmilch für den Menschen nicht optimal verwertet werden kann…

        In dem Artikel ist ja sehr schön aufgeführt welche Alternativen es, selbst zur Sojamilch ( die ich persönlich zum Beispiel gar nicht mag und auch nicht regelmässig verzehren möchte ), gibt.

        Und von denen sind mittlerweile schon recht viele mit Calcium aus der Meeresalge angereichert…

        The next argument, pliiiiiiiiiiiiiess…. 😉

        Gefällt 2 Personen

      3. du schreibst es ja selbst: „angereichert“ also nichts „natürliches“. Ich liebe eben naturbelassene Zutaten. Die arme Meeresalge übrigens, hat man der ohne zu fragen das Kalzium entzogen?! ;-D Hoffentlich hat sie nicht so gelitten! 🙂

        Gefällt mir

      4. hmm, auch hier kann ich, natürlich faktenbasiert, widersprechen. 🙂 Algen können nur durch Photosynthese leben, kommen also keineswegs aus den „Tiefen“ des Meeres. Ob sie nun teilweise oder im Ganzen verarbeitet werden, ist ebenso unerheblich, es ist und bleibt Mord am Tier. Ja, die Alge ist KEINE Pflanze! Puh…. ich liebe mein (Wikki) Fachwissen…. 😀

        Gefällt 1 Person

      5. Stimmt, da hatte ich einen Denkfehler…sorry 😉 also eukaryotisch….also nicht zu vergleichen mit „richtigen“ Tieren. Min Jotte näi wat sind wir schlau 😀

        Gefällt 1 Person

      6. Ist mir wurscht! 😉

        Alles in allem ziehe ich trotzdem pflanzliche Alternativen vor – denn was da sonst noch alles so von der Kuh abgezapft wird, was ihr einverleibt wird, Antibiotika, Futtermittel von minderer Qualität, etc. muss ich nicht haben….

        Aber auch hier gilt, wie immer, jeder so wie es ihm gefällt und wie es ihm schmeckt 🙂

        Sodeli und hier hast es wieder….Dein letztes Wort 🙂

        Mit freundschaftlichen Grüssen und einen schönen Restsamstag noch 🙂

        Gefällt 1 Person

    1. Puh ( stirnwisch ) endlich mal Verstärkung von der Pflanzendrink Seite…is ja nich zum aushalten hier….😝😜😂😂😂

      Ja, ich kenne sie auch alle und finde, jeden zu seiner Zeit und Gelegenheit sehr gut.

      Und mein Dinkel-Mandel Drink ist halt der Alrounder….schmeckt gut, tut gut, macht gut was er soll…nämlich auch Milchschaum….einfach nur leggä 😍

      Welches ist Dein liebster?

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, sehr fein 😊 wobei ich für so etwas gerne die Cuisines nehme, wenn es mal im größeren Rahmen sein soll. Ansonsten ist es schon gut wenn man eh ’n Pack offen hat 😊

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s