Möhren-Zucchini-Kartoffel Süppchen mit Maroniflakes, Umeboshi Paste und Wildem Langpfeffer

Nachdem bei mir die Küche zwei Tage lang kalt blieb ( ich habe einen PC geschenkt bekommen, den ich natürlich voller Spannung gleich eingerichtet habe und ich kam schier nicht wieder von ihm los  😉  ) gibt es heute mal wieder viel Gemüse und frisches Obst. Für die Suppe habe ich die Gemüse mit Knoblauch, Ingwer, Curry, Mutterkümmel, Brühe und Salbei gewürzt und zum Schluss püriert

.IMG_3679 (2)

4 Gedanken zu “Möhren-Zucchini-Kartoffel Süppchen mit Maroniflakes, Umeboshi Paste und Wildem Langpfeffer

      1. Na siehste, Kreuzkümmel sagt mir doch was 😀
        (Hab es inzwischen auch Tante Google gefragt 😉 ). Danke für die schnelle Antwort!
        LG von Detlef aka MeinKochen

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s