Süsskartoffel Curry an Basmatireis mit Wildem Langpfeffer

Für das Curry Süsskartoffeln und Möhren mit Gemüsebrühe und Gewürzen ( Knoblauch, Ingwer, Curry, Kurkuma, Chili, Salbei und TUTTO MIO ) kochen. Gegen Ende der Garzeit etwas Tsampa zum binden dazu rühren, das gibt dann das sämige Sößchen. Ebenso kleingeschnittene Datteln und gekochte Kichererbsen dazugeben. 

  

6 Gedanken zu “Süsskartoffel Curry an Basmatireis mit Wildem Langpfeffer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s