Vegane Mousse au Chocolat mit Minz-Basilikum Sorbet

Die Mousse kennt Ihr schon von mir ( Seidentofu, Zartbitterschoggi, Rum, Mascobadozucker ) und das Sorbet besteht aus gefrorenen Bananenscheiben und gefrorenen Erdbeeren. Alles zusammen, samt ein paar Basilikum- und Minzblättern pürieren. Als Topping AGAVA Waldhimbeer Sirup.

  

5 Gedanken zu “Vegane Mousse au Chocolat mit Minz-Basilikum Sorbet

    1. Ich habe das große Glück das ich den Thermomix der alten Generation zur Verfügung habe. Man merkt ihm an, das er in die Jahre gekommen ist…aber ich finde es genial wie einfach er einem das Leben macht. Wie genial muss es dann erst sein mit der neuen Generation zu arbeiten…anfangs hatte ich nur den ESGE Zauberstab für die Mousse als auch das Eis. Und es geht beides damit. Mit dem Unterschied das ich das Eis wirklich nur mit einem leistungsstarken Pürierstab machen würde….und das indem man die Früchte etwa eine halbe Stunde antauen lässt.

      Gefällt mir

      1. Warum? Müsste sich doch gut anhören für Dich….geht beides, mit Abstrichen beim Eis, auch ohne 😊

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s