Mandeldrink Variation

Diesmal aus Mandelmus hergestellt….und so unverschämt lecker das ich unbedingt eine Quelle finden muss, wo man günstig Nussmus bestellen kann….denn man kann auch Haselnüsse oder auch Saaten, wie Sesam, dafür verwenden 😊 für dieses hier habe ich zwei Datteln, zwei Esslöffel Mandelmus und einen halben Liter Wasser miteinander püriert. 



11 Gedanken zu “Mandeldrink Variation

    1. Ja, in meinem ersten Mandeldrink Post habe ich es mit Mandeln hergestellt. Die Mandelmus Variante hat den Vorteil das man keine Trester übrig hat, für die ich persönlich wenig Verwendung habe und es ist die „Fast“food Variante für alle, die es hin und wieder eilig haben 😊

      Gefällt 1 Person

      1. Damit man den puren Mandeldrink erhält wird der pürierte Mandelbrei durch ein feinmaschiges Sieb oder noch besser ein Tuch ( oder im Handel gibt es auch spezielle Nussmilchbeutel ), gepresst. Die festen Rückstände, die nach dem Auspressen übrig bleiben, nennt man dann Trester 😊

        Gefällt 1 Person

      2. Oh. Ich trinke es immer einfach so. Interessant. Aber der Trester stört mich auch gar nicht. Es ist eh schon so fein. Mein Lieblingsrezept dazu ist von meinem Mann: Mandeln Cashewkerne Sojamilch Banane und optional weiteres Obst. Mit Trester ;). Etwas Öl dazu ist auch toll. Hält sich aber alles höchstens einen halben Tag. Aber das weißt du ja selbst.

        Gefällt 1 Person

    1. Da hast Du recht, danke 😊 das lohnt sich ganz sicher wenn man größere Mengen macht, ich denke das es nicht solange haltbar ist….

      Gefällt mir

    1. Danke Dir, Cosima 😊 ja, beide Herstellungsarten haben etwas für sich….die Mandelmus Variante bedeutet keine Trester übrig zu haben, für die ich persönlich wenig Verwendung habe und das es die „Fast“food Variante ist für diejenigen, die es hin und wieder eilig haben 😊 und das Schaf: jaaaaaaaa….das ist immer dabei 😃

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s