Rohköstliches Eistörtchen 

Ein kühles Träumchen aus Gemahlenen Cashewkernen, Datteln und etwas Orangensaft ( „Torten“boden ) und Kokosmus und Aprikosenmarmelade ( Topping ). Das Ganze wird dann nach einem ausgiebigen Gefrierschlaf in etwas angetautem Zustand genossen 😍 für solche Rezepte nehme ich persönlich nur Marmelade aus dem Bioladen – die schmeckt auch wirklich nach Frucht 😉 

Das mahlen der Cashewkerne und danach dann zusammen mit den Datteln und dem O-Saft gestaltet sich für mich etwas mühsam, da ich nur ein Hacker-Zubehör vom Zauberstab habe….wenn Ihr eine gute Küchenmaschine habt geht es komfortabler.



2 Gedanken zu “Rohköstliches Eistörtchen 

    1. Danke 😊 ja, es ist auch sehr lecker und man kann noch viel variieren. Lass mich wissen wie es gelungen ist 😊

      Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s